Übersicht

Allgemein

50 Jahre Kampf für mehr Gerechtigkeit

Ehrung für langjährige SPD-Mitglieder Der Kampf für mehr Demokratie und soziale Gerechtigkeit in Deutschland waren vor 40 und 50 Jahren für vier Mitglieder der Travemünder SPD die Gründe, in die Sozialdemokratische Partei einzutreten: Hans-Peter Langkat und Horst Flotow sind…

SPD zur Wahl der Bausenatorin / des Bausenators

Die erste Amtszeit der Lübecker Bausenatorin Joanna Hagen läuft 2023 aus. Die Stelle ist aktuell ausgeschrieben und die Bewerbungsfrist endet am 4.12. ́22. In der Januar Sitzung der Lübecker Bürgerschaft soll darüber entschieden werden…

SPD St. Jürgen fragt: „Wo drückt der Schuh?“

Dieser Tage finden viele Anwohner im Stadtteil St. Jürgen eine rote Klappkarte in ihrem Briefkasten. Sie stammt vom neuen SPD-Ortsverein St. Jürgen und fragt: „Wo drückt der Schuh?“. Neben der Postkarte möchten die Mitglieder des Ortsvereins…

Bild: Frederik Digulla

Kommunale Wärmenetze als Weg zu einer kostengünstigen und sozial gerechten Wärmeversorgung in Schleswig-Holstein

Ein Fünftel aller CO2 Emissionen in Schleswig-Holstein entsteht durch die Erzeugung von Wärme für Haushalte und Industrie. Die Abhängigkeit von Gas und Öl ist in diesem Bereich besonders groß. Der Umstieg auf klimaneutrale Wärme stellt viele Haushalte vor eine große Herausforderung, oft vor eine unlösbare Aufgabe. Der Ausbau gemeinschaftlicher Infrastrukturen ist ein Schlüssel für eine sozial gerechte und nachhaltige Neuausrichtung der Wärmeversorgung.

Baum- und Strauchschnittabfuhr bleibt kostenfrei

Wie gewohnt, schneiden Gartenfreunde im Frühjahr und Herbst ihre Bäume und Sträucher um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) sammeln diese Güter bis zu einer Größe von 3 m3 im Holsystem von den Wohnhäusern oder Betriebsgeländen…

100 Tage Schwarz-Grün!

Am 29. Juni 2022 wurde der Ministerpräsident im Landtag gewählt und sein Kabinett vereidigt. Seitdem sind 100 Tage vergangen. Sicher, das waren keine einfachen Monate für unser Land. Aber gerade dann braucht es doch eine starke Regierung, die Handlungs- und Tatkraft ausstrahlt.

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Niemand wird allein zurückgelassen – Wir sichern Zusammenhalt

Der seit Februar dieses Jahres andauernde völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine stellt auch die Bundesrepublik Deutschland weiterhin vor große Herausforderungen. Die Folgen dieses Krieges bedrohen sowohl unseren Wohlstand als auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wir spüren, dass das Leben immer teurer wird. In diesen Zeiten sind die sozialdemokratischen Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität aktueller denn je.

Bild: Johannes Krupinski

Mehr Grün für den Stadtteil St. Lorenz Nord

„Die bewusste Grünflächengestaltung in den Stadtteilen ist ein wirksamer Beitrag zur Klimapolitik. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans „Bei der Lohmühle / Grünzug“ (04.39.00) sollen durch städtebauliche Neuordnung die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohnquartiers und die Optimierung gewerblicher Flächen…

Das 9-Euro-Ticket ist eine riesen Erfolgsgeschichte

Wir brauchen einen Nachfolger. Unser Vorschlag ist ein 30-Euro-Ticket, das für einen Monat freie Fahrten in ganz Deutschland ermöglicht. In Schleswig-Holstein lohnt sich das schon, wenn man einen Tagesausflug von Kiel nach Hamburg oder von Flensburg nach Lübeck macht. Wird dieses Ticket ähnlich gut verkauft wie das 9-Euro-Ticket, ist auch der zusätzliche Finanzierungsbedarf gar nicht so groß, weil wir neue zahlende Nutzerinnen und Nutzer dazu gewinnen.

Sommerreise zeigt: Vor Schleswig-Holstein liegen viele Herausforderungen

Meine politische Sommerreise als Fraktionsvorsitzender stand in diesem Jahr unter dem Motto „Was unser Land verbindet“. Ich war ab dem 5. Juli fünf Tage entlang des Nord-Ostsee-Kanals unterwegs. Der Startpunkt war der Besuch der Baustelle für die 5. Schleusenkammer des Kanals in Brunsbüttel. Über Rendsburg und Eckernförde führten mich die weiteren Stationen zum Endpunkt nach Kiel.

Bild: Torsten Kasmann

SPD Lübeck gründet neuen Ortsverein St. Jürgen

Rund 160 Mitglieder der SPD haben einen neuen Ortsverein gegründet: Im Südosten der Stadt umfasst der neu gegründete Ortsverein »SPD St. Jürgen« auch weitestgehend das Gebiet des gleichnamigen Stadtteils. Der Ortsverein ist aus der Fusion der bisherigen Ortsvereine Mühlentor-Ost und Mühlentor-West entstanden.

Wie wir aufgrund der hohen Energiepreise entlasten

Die steigenden Preise für Alltägliches stellen für viele Bürgerinnen und Bürger echte Probleme dar. Die SPD ist überzeugt, dass wir als Gesellschaft nur gemeinsam diese Situation bewältigen können. Dabei ist es uns wichtig, dass niemand hängen gelassen wird. Deswegen hat…

SPD: Ziel muss eine beitragsfreie KiTa sein

Eltern mit mittleren und niedrigen Einkommen sollen weiter entlastet werden!   Eine Anpassung der Verpflegungskosten beim städtischen Träger an die für die freien Träger angewandten Vorgaben ist durch das KiTaG-SH vorgegeben. Hierbei soll gleichzeitig ein größerer Kreis von Familien entlastet…

Termine