SPD Lübeck App

Ortsvereine in Lübeck












SPD Bürgerschaftsfraktion

Für Sie in der Bürgerschaft

Harald Quirder
Für Schlutup / Wesloe

News
 

Scrol­len Sie bitte ge­ge­be­nen­falls nach unten, um zu dem ge­wünsch­tem Ar­ti­kel zu ge­lan­gen!

Schlu­t­up AK­TU­ELL                                    

7 Punk­te, die in Schlu­t­up und Wes­loe wich­tig sind

Ich bin Ha­rald Quir­der und ich be­wer­be mich nach 10 er­folg­rei­chen Jah­ren in der Bür­ger­schaft er­neut um das Bür­ger­schafts­man­dat des Wahl­krei­ses 21 Schlu­t­up und Wes­loe. Ich Jahr­gang 1954, ver­hei­ra­tet und habe einen er­wach­se­nen Sohn. Nach der Lehre zum Ma­schi­nen­schlos­ser und Wei­ter­bil­dung auf dem zwei­ten Bil­dungs­weg fuhr ich kurze Zeit zur See. Um dann als Trieb­fahr­zeug­füh­rer bei der da­ma­li­gen Deut­schen Bun­des­bahn zu ar­bei­ten. Nach. 10jäh­ri­ger Tä­tig­keit ergab sich die Chan­ce zu einem Stu­di­um bei der Bahn, um in den ge­ho­be­nen tech­ni­schen dienst zu wech­seln, dem ich jetzt seit 25 Jah­ren an­ge­hö­re. Für den Wahl­kreis habe ich 7 wich­ti­ge Ziele, die an­ge­gan­gen wer­den müs­sen, um das Leben und Woh­nen in Schlu­t­up und Wes­loe noch le­bens­wer­ter zu ma­chen. 

 


Schlu­tu­per Wo­chen­markt jetzt bar­rie­re­frei zu er­rei­chen

Der SPD-Orts­ver­eins Schlu­t­up und Bür­ger­schafts­ab­ge­ord­ne­te Ha­rald Quir­der haben durch ihren Ein­satz er­reicht, dass die Geh­weg­über­gän­ge am Schlu­tu­per Markt wei­ter ab­ge­senkt wur­den. In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Be­reich Stdat­grün und Ver­kehr konn­te die­ses Ziel schnell ab­ge­ar­bei­tet wer­den, damit Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger, die auf einen Roll­stuhl an­ge­wie­sen sind, die Markt­in­sel bar­rie­re­frei er­rei­chen bzw. que­ren kön­nen. wei­ter­le­sen
 


Geh­weg Be­gut­ach­tung – Schlu­t­up bar­rie­re­frei

In der ver­gan­ge­nen Woche hat sich Ha­rald Quir­der, Bür­ger­schafts­ab­ge­ord­ne­ter der SPD für Schlu­t­up und Wes­loe, mit Mit­ar­bei­tern des zu­stän­di­gen Fach­be­reichs die Geh­weg­si­tua­ti­on in Schlu­t­up an­ge­se­hen und be­gut­ach­tet. An vie­len Stel­len in Schlu­t­up be­steht ein drin­gen­der Sa­nie­rungs­be­darf, damit auch wei­ter­hin die Fuß­we­ge für die An­woh­ner be­geh­bar blei­ben. Be­son­ders für äl­te­re Schlu­tu­pe­r­in­nen und Schlu­tu­per, die auf Geh­hil­fen oder Roll­stüh­le an­ge­wie­sen sind, ist es un­zu­mut­bar, wenn die Bür­ger­stei­ge einem Loch­mus­ter glei­chen. wei­ter­le­sen

 


Schlu­tu­per Herbst­markt­spen­de über­ge­ben

Große Freu­de bei der AWO und dem TSV Schlu­t­up, als der Rein­erlös des SPD Herbst­mark­tes von 2013 über­ge­ben wurde. Mit ins­ge­samt 2.700 €, die der SPD Orts­ver­ein und die AWO Män­ner­trup­pe er­wirt­schaf­ten konn­ten, war es das bis­her beste Er­geb­nis. Da­durch wurde es mög­lich die Summe auf­zu­split­ten und gleich drei Schlu­tu­per Pro­jek­te zu un­ter­stüt­zen. Je­weils 500 € er­hiel­ten die Ju­gend­li­chen des AWO Ju­gend­zen­trums Zoll­haus und die AWO Al­ten­ta­ges­stät­te „Slut up Stuv“. wei­ter­le­sen
 


Be­die­nung aller Hal­te­stel­len in Schlu­t­up wäh­rend der
Bau­pha­se der Um­ge­hungs­stra­ße ge­si­chert

Auf der Stadt­teil­kon­fe­renz in Schlu­t­up hatte die stell­ver­tre­ten­de Lei­te­rin des Lan­des­be­trie­bes für Ver­kehr den Schlu­tu­pe­r­in­nen und Schlu­tu­pern noch die Hi­obs­bot­schaft über­bracht, dass wäh­rend der Bau­pha­se die Linie 11 am Schlu­tu­per Markt enden würde. Der SPD Bür­ger­schafts­ab­ge­ord­ne­te, Ha­rald Quir­der, hat dar­auf­hin im nächs­ten Bau­aus­schuss den An­trag ein­ge­bracht, dass eine Be­die­nung der aus­ge­las­se­nen Hal­te­stel­len ge­währ­leis­tet wer­den muss. wei­ter­le­sen
 


Stau in Schlu­t­up wie­der vor­pro­gram­miert

Die stell­ver­tre­ten­de Lei­te­rin des Lan­des­be­trie­bes für Ver­kehr, Frau Brit­ta Lüth, stell­te auf der ver­gan­ge­nen Stadt­teil­kon­fe­renz in Schlu­t­up die Um­bau­maß­nah­men zur Fer­tig­stel­lung der Um­ge­hungs­stra­ße vor. Da­nach soll die Kreu­zung an der Wes­lo­er Str./Wes­lo­er Land­str.  in den Som­mer­fe­ri­en für  sechs Wo­chen voll­stän­dig ge­sperrt wer­den. Die dafür not­wen­di­ge Um­lei­tung des Ver­kehrs wird di­rekt durch Schlu­t­up füh­ren mit der Folge einer im­men­sen Ver­kehrs- und Lärm­be­las­tung. wei­ter­le­sen

 


Scrol­len Sie bitte ge­ge­be­nen­falls nach unten, um zu dem ge­wünsch­tem Ar­ti­kel zu ge­lan­genSchlu­tu­per ent­schei­den sich für Markt­um­ge­stal­tung